Lauftreff Hirzweiler e.V. - Wir bewegen Sie

Lauftagebücher - Übersicht und Erläuterungen



Früher oder später überlegt fast jeder ambitionierte Läufer wie er seine Trainings- und Wettkampfdaten aufzeichnen und auswerten kann. Dann fällt der Begriff „Lauftagebuch“, aber was kann man darunter verstehen.

In einem Lauftagebuch hat jede(r) LäuferIn die Möglichkeit eine Sammlung seiner persönlichen Laufdaten zu dokumentieren und auch auszuwerten. Als Laufdaten fallen hier die gängigen Werte, wie Laufstrecke, Zeiten, Puls, Geschwindigkeit, Schuhe etc. an. Durch eine solche Dokumentation von Daten lassen sich Leistungsfortschritte bzw. auch Leistungsstagnationen oder Leistungsrückgänge feststellen, oder auch nur einfach einen Überblick über seine gelaufenen Kilometer zu haben.

Vielleicht dient dem ein oder dem anderen Läufer die Führung eines Lauftagebuchs auch zur Motivationssteigerung und leistet einen zusätzlichen Antrieb zum Weitermachen.

Lauftagebücher existieren in verschiedenen Arten, in handschriftlicher Form, von Tabellenkalkulationsprogrammen (Openoffice.org CALC oder Microsoft Excel) lesbare Dateien, auf dem Personal Computer (PC) installierte Software bis hinzu online im Internet geführte Lauftagebücher. Auch für Smartphones existieren mittlerweile Softwareangebote.

Auch stehen für sämtliche Betriebssysteme (operating system – OS) für den PC (Linux, Windows, Mac) und Smartphones (Symbian OS, Bada, Palm OS, Android, Windows Mobile) Anwendungen zur Verfügung.

In der folgenden Übersicht werden beispielhaft einige Lauftagebücher vorgestellt, die in die vorgenannten Arten eingeteilt sind:

Handschriftlich

Hierzu wird nur ein Blatt Papier und ein Stift benötigt um die Laufdaten festzuhalten. Eine Auswertung der Daten kann aber nur durch manuelle Arbeit (Kopfrechnen, Taschenrechner) erfolgen. Diese Möglichkeit ist entweder nur EinsteigerInnen oder LäuferInnen zu empfehlen, die Laufdaten über einen gewissen Zeitraum sammeln, um diese dann in einen der nachfolgend aufgeführten Lauftagebüchern einzutragen. Durch das Entfallen einer eventuellen täglichen Arbeit am PC erfolgt dadurch eine gewisse Zeiteinsparung.

von Tabellenkalkulationsprogrammen lesbare Dateien

OpenOffice.org Lauftagebuch 0.9.2 Linux MAC Windows

Olaf Weinert stellt mit dem Lauftagebuch eine vorgefertigte Tabelle zur Eingabe von Basis- und Laufdaten zur Verfügung. Eine Auswertung der Daten und Erstellung von Statistiken ist natürlich gegeben. Ein Import von Daten aus dem Laufuhr Polar RS200 (SD) ist in das Lauftagebuch integriert.
Auf der Website des Entwicklers stehen die entsprechenden Daten, sowie ein umfangreiches Handbuch über die Installation, Konfiguration und Handhabung des Lauftagebuchs zur Verfügung.
Voraussetzung ist ein installiertes OpenOffice-Paket (inklusive CALC - Tabellenkalkulation) auf dem lokalen PC. Bei dem OpenOffice-Paket handelt es sich um eine freie und kostenlose Bürosoftware, die für eine Vielzahl von Betriebssystemen (Linux, Windows, Mac OS, Solaris) zur Verfügung steht.


Excel-Lauftagebuch Windows

Uli Sauer stellt mit seinem Lauftagebuch auf Excel-Basis ebenfalls eine umfangreiche Möglichkeit zur Erfassung von Laufdaten und Auswertungsmöglichkeiten zur Verfügung. Die häufigsten Fragen zum Lauftagebuch werden in den FAQ beantwortet. Aufgrund der vielfältigen Möglichkeiten wird ein Einsteiger im Bereich „Tabellenkalkulation“ auf den ersten Blick überfordert sein. Eine Einarbeitung ist somit zwingend erforderlich.
Voraussetzung ist ein auf dem lokalen PC bereits installiertes kostenpflichtiges Microsoft Office-Paket (einschließlich Excel).


Lauftagebuch TRData auf Excel-Basis Windows

Mit dem Lauftagebuch TRData auf Exel-Basis lassen sich Trainingsdaten elektronisch erfassen und auswerten. In der Datei lassen sich Laufkilometer, Laufzeit (in drei Intensitätsbereichen), Ruhepuls, Gewicht sowie auf einem gesonderten Tabellenblatt die Laufschuhe mit zu erwartender "Restzeit" erfassen. Weitere Ausdauerleistungen, wie z. B. Radfahren können ebenso erfasst werden.
Als Auswertungsmöglichkeiten stehen dann die Berechnung des Belastungswertes ‎einer Summe des Trainings von 10 Tagen in einer Anzeige mit verschiedenen Farben, Berechnung der Laufeinheiten mit Vergleich mit den Vorjahreswerten, Wochenstatistiken, Summen bzw. Mittelwerte der eingetragenen Angaben im Datenblatt zur Verfügung. Verschiedene Auswertungen werden in Form eines Diagrammes angezeigt.


Software für den PC

Vorgestellt werden nur Programme, die entweder als freie Software oder Freeware angeboten werden.

ActivityDiary Linux Windows

In diesem für die beiden Betriebssysteme Linux und Windows zur Verfügung stehenden Tagebuch lassen sich Freizeitaktivitäten (Laufen, Radfahren, Wandern etc.) verwalten und grafisch darstellen. GPS-Daten, die im Format GPX vorliegen, können importiert und auf den Karten von OpenStreetMap grafisch wiedergegeben werden. Zusätzlich informieren diese Daten den Anwender über benötigte Zeiten, Streckenlängen und Tempo.
Den einzelnen GPS-Daten können benutzerdefinierte Zusatzinformationen, wie Name, Profil, Wetter und Beschreibungen zugeordnet werden.
Die Software wurde ausführlich in einem Beitrag der Zeitschrift linuxUSER vorgestellt.
Laut Informationen der Entwickler ist eine Version für das Betriebssystem MAC geplant.


Jogger Windows

Mit dieser Software stellt Gerhard Clausen für das Betriebssystem „Windows“ ein Lauftagebuch vor, in dem sich persönliche Daten, Strecken, Trainingseinheiten, Statistiken (Tabellen- und Grafikformat) und Übersichten von Wochen- bis Jahresübersicht darstellen lassen. Jedem Datensatz können Bilder hinzugefügt werden.
Die Software steht neben einem umfangreichen Handbuch auf der Website des Programmierers zur Verfügung.


Kipinä Linux

Bei Kipinä handelt es sich um ein Lauftagebuch, in dem die gängigen Laufdaten erfasst werden können. Diese Software steht nur für das Betriebssystem „Linux“ zur Verfügung. Auf der englischsprachigen Website des Programmierers stehen neben der Software, den FAQ, auch Screenshots und ein Handbuch (Manual) zur Verfügung.


Khurrads Laufkalender Window

Mit Khurrads Laufkalender lassen sich ebenfalls Laufdaten (persönliche Daten, Zeitübersichten, Trainingspläne, Schuhverwaltung, Streckenvermessung) erfassen und grafisch auswerten. Im Laufkalender kann zusätzlich jeder Übungseinheit und jeder Streckenvorlage ein Bild zugeordnet werden.
Die Software für das Betriebssystem „Windows“, in die keine Daten von Laufuhren importiert werden können, steht neben einer Bedienungsanleitung auf der Website des Programmierers zur Verfügung.


MyTourbook Linux MAC Windows

Mit der Software "MyTourbook" lassen sich per GPS-Geräte aufgezeichnete Strecken analysieren und visualisieren. Die Software unterstützt unter anderem die Formate gpx, hrm (Polar), tcx (Garmin), dat (HACtronic) sowie viele weitere Formate.
Die aufgezeichneten Strecken lassen sich mit integrierten Tools vergleichen, bearbeiten, ausdrucken etc.
Die Visualisierung der Strecken kann in Kartenmaterial von OpenStreetMap, open mapquest, Hike und Bike Map, OpenCycleMap und ÖPNV-Karte erfolgen.

Die Software steht in verschiedenen Sprachen, darunter auch in deutsch für die Betriebssysteme Linux, Mac und Windows zur Verfügung. Ferner findet man auf der Website der Entwickler umfangreiche Dokumentationen zur Installation und Verwendung der Software, sowie Screenshots und Screencasts.
Sollten bei der Installation und Anwendung der Software Probleme auftreten, können diese in einem Forum angesprochen und mit anderen Usern gelöst werden.


PyTrainer Linux

PyTrainer ist ein für das Betriebssystem Linux zur Verfügung stehende Software, die GPS-Daten mit dem Schwerpunkt auf Garmin-Geräte wie ForeRunner 205, 305 und 405 unterstützt.
Die Daten können grafisch ausgewertet werden. Eine Anzeige der Laufdaten in OpenStreetMap und Google Maps ist ebenfalls gegeben.

Bei YouTube steht folgendes Video zur Kurzeinsicht der Software auf einem Ubuntu-System zur Verfügung:

PyTrainer Video auf youtube



Runalyze Linux MAC Windows

Bei Runalyze handelt es sich um eine Webanwendung zur ausführlichen Auswertung und Dokumentation der Aufzeichnungen des Lauftrainings. Für die Verwendung von Runalyze gibt es mehrere Möglichkeiten:
  1. Die Software kann entweder auf einem persönlichen Webspace installiert werden. Dazu werden jedoch auf dem Webspace PHP und MySQL benötigt.
  2. Ohne Internetzugriff kann die Software auch "offline" auf einem lokalen Webserver eingerichtet werden. Der lokale Webserver kann mit der Anwendung XAMPP, einer Zusammenstellung von Software, die für die Erstellung und Verwaltung eines Webservers benötigt werden, konfiguriert werden. XAMPP steht auf der Website des Projektes für alle Betriebssysteme als Download zur Verfügung.
  3. Runalyze ist aber auch online unter dem http://user.runalyze.de/ nutzbar. Es ist eine Registratur zur Nutzung der Anwendung nötig.
In der Konfiguration der Anwendung kann der User selbst bestimmen, welche Daten des Trainings protokolliert werden sollen. Die erfassten Daten können dann in ausführlichen Statistiken ausgewertet werden.

Die Daten des Trainings können entweder per Hand über das Formular in die Anwendung eingetragen oder aus anderen Anwendungen importiert werden.
Daten aus dem Garmin Forerunner werden automatisch gesucht und dann in das Formular der Anwendung übertragen und dann in die Anwendung importiert.
Dateien der folgenden Formate lassen sich ebenfalls in die Anwendung importieren:
  • *.tcx
  • *.gpx
  • *.slf
  • *.fitlog
  • *.csv
  • *.logbook
  • *.hrm
  • *.gpx
Ausführliche Informationen zur Installation, ersten Schritten und FAQ stehen auf der Website des Projektes zur Verfügung.


TrailRunner Mac

Für die User eines MAC OS steht die Software „TrailRunner“ zur Verfügung. Mit dieser Software lassen sich Trainingsdaten verwalten, sowie Trainingspläne erstellen. Persönliche Trainingsstrecken können gepflegt werden, wobei Hintergrundkarten und Höhendaten von OpenStreetMap hinzu geladen werden können. Ferner können Protokolle (GPX und Polar HRM) von verschiedenen Sportuhren importiert werden. Die Software ist in deutscher Sprache verfügbar.
Die FAQ´s, Hilfetexte und ein Tutorial stehen auf der Website nur in englischer Sprache zur Verfügung.


Bei YouTube stehen folgende Videos zur Kurzeinsicht der Software zur Ansicht bereit:

TrailRunner Video auf youtube TrailRunner Video auf youtube

Ferner steht auch bei dem nicht-kommerziellen Videoportal Vimeo ein längerer Screencast in spanischer Sprache über diese Software zur Verfügung:

TrailRunner Video auf vimeo


Trainingchart Linux

Mit diese nur für das Betriebssystem Linux entwickelten Software lassen sich die Daten der Forerunner Sportuhren von der Firma Garmin verwalten.
Trainingseinzelheiten wie Datum, Uhrzeit, Strecken, Zeit, Geschwindigkeit, Herzfrequenz, Höhenneter können erfasst und verwaltet werden. Die Einzelheiten lassen sich grafisch darstellen, sowie werden die Trainingsstrecken auf der Karte von OpenStreetMap dargestellt.


Triathlon Training Diary Linux Windows

Mit dieser Software, die automatisch in deutscher Menüführung (sofern dies auch die Sprache des Betriebssystemes ist) installiert wird, lassen sich Trainingsdaten (Laufzeiten, Strecken, Intensität, Geschwindigkeit, Energieverbrauch, freies Kommentarfeld etc.) aller Sportarten erfassen und planen.

Die Daten lassen sich per Filter sortieren und statistisch auswerten.

Die Anwendung unterstützt das *.hrm2 Format, das von verschiedenen Polar-Modellen verwendet wird. Auch lassen sich *.pdd Dateien der Polar-Software importieren und verwerten.

Auf der Website des Projektes stehen Screenshots und eine ausführliche Dokumentation zur näheren Information zur Verfügung.


Turtle Sport Linux MAC Windows

Turtle Sport ist eine für die Betriebssysteme Linux, Mac OS und Windows zur Verfügung stehende Software, die mit den Produkten ForeRunner und Edge der Firma Garmin zusammenarbeitet.
Die Software mit deutscher Sprachunterstützung kann die Trainingsdaten grafisch darstellen, sowie die Daten nach Kategorien und Trainingsmodusen sortieren. Der Anwender kann ein persönliches Profil (Gewicht, Ausrüstung etc.) erstellen. Parameter, die über eine Überschreitung eines Wertes (z. B. vorgegebene Distanz zur Verwendung der Laufschuhe) unterrichten, können definiert werden.
Eine Anzeige der Laufdaten in OpenStreetMap und Google Maps ist ebenfalls gegeben. Ferner können die Laufdaten in Google Earth dargestellt werden.


Online-Lauftagebücher

runners-diary.com

Bei diesem Online-Angebot handelt es sich um ein reines Lauftagebuch zur Erfassung von Trainingsdaten (Strecke, Zeit, Puls, Laufschuhe). Mit Hilfe von Tabellen-, Kalender- oder Diagrammausgaben lassen sich alle Daten auswerten. Das Angebot steht in deutscher, sowie in englischer Sprache zur Verfügung und ist kostenfrei. Runners-diary bietet zum Ausprobieren einen Demo-Zugang mit allen Funktionen und eine beispielhafte Eingabe von Trainingsdaten an.

laufsport-liga.de

Bei diesem Angebot handelt es sich um eine kostenlose Online-Community im Laufbereich, das bedeutet, dass neben der Erfassung von Laufdaten und Auswertung des Lauftagebuches auch ein Kommunikationsbereich mit den weiteren Mitgliedern des Portals integriert ist.
Trainingsdaten lassen sich im OpenOffice.org-CALC bzw. Excel-Format importieren bzw. exportieren. Zusätzlich können Trainingsdaten im TCX-Format von Garmin in das Lauftagebuch importiert werden.
Zum Ausprobieren des Angebotes steht auf der Website ein Testzugang zur Verfügung.

movescount.com

Die Firma Suunto, ein Hersteller im Outdoorbereich (u. a. Sportuhren) stellt diesen Webservice zur Verfügung. Aufgrund der internationalen Ausrichtung der Firma, sind die registrierten Mitglieder dieser Community weltweit vertreten.
Neben den üblichen Trainingsdaten lassen sich Routen auf Karten eintragen, Bilder und Videos den Laufstrecken zuordnen. Eine Synchronisation mit kompatiblen Suunto-Geräten mit den Daten auf dem Webserver des Anbieters ist gegeben. Hierzu wird jedoch eine spezielle Software des Herstellers benötigt.
Der Webservice beinhaltet ferner die Möglichkeit eines öffentlichen Profils, von Gruppenzugehörigkeiten, Kommentarfunktionen etc.
Eine „Kennenlernen-Funktion“ ist auf der Webseite implementiert.

Bei YouTube steht folgendes Werbevideo der Online-Community zur Verfügung:

Movescount Video auf youtube


Smartphones

Endomondo

Für Smartphones mit den Betriebssystemen "Android, Black Berry, iPhone und Windows phone" steht eine kostenlose Software für die gänigsten GPS-Telefone auf der Website des Herstellers zur Verfügung. Aufzeichnungen über Zeiten, Distanzen, Geschwindigkeit und Kalorien sind gegeben.
Bei Anmeldung auf dem Portal können Routen geplant, erstellt und exportiert werden, oder direkt mit anderen Mitgliedern verglichen werden.

Bei YouTube steht ein Beitrag in englischer Sprache aufgeteilt in 2 Teile über diese Anwendung zur Verfügung:

Endomondo  Video auf youtube Endomomdo Video auf youtube

Ferner steht auf dem Videoportal Vimeo folgender Beitrag über diese Software zur Verfügung:

Endomondo Video auf vimeo


SmartRunner

Für Smartphones mit den Betriebssystemen (Android, Bada, Iphone, Palm OS, Symbian OS, Windows Mobile) lassen sich mit der vorgenannten Software (als App für die Smartphones) per GPS Trainingsdaten aufzeichnen. Auf dem Portal des Angebotes können diese Daten nach Upload angesehen und ausgewertet werden.
Das Portal bietet zusätzlich einen Kommunikationsbereich, in dem Informationen unter den registrierten Mitgliedern ausgetauscht werden können.
Die Registrierung auf dem Portal, sowie der Download der Software (App) ist kostenlos. Die Möglichkeiten der Software werden auf der Website des Anbieters näher erläutert.

Bei YouTube steht folgender Beitrag aus der ZDF-Fernsehsendung „Drehscheibe“ sowie ein weiteres einführendes Video über SmartRunner zur Verfügung:

Smartrunner Video auf youtube Smartrunner Video auf youtube


sportypal

Smartphones mit den Betriebssystemen (Android, Iphone, Symbian OS, Windows Mobile und RIM Blackberry) steht die Software Sportypal zur Verfügung. Mit dieser Anwendung lassen sich unter anderem die Gesamtzeit, zurückgelegte Entfernung, die aktuelle Geschwindigkeit, die Durchschnittsgeschwindigkeit und Kalorienverbrauch verwalten. Die Daten lassen sich in Grafiken und Karten darstellen.
Auf dem Portal lassen sich die Daten nach Registrierung veröffentlichen. Zusätzliche Funktionen wie Analyse der Daten, sowie Austausch der Daten mit Freunden, Kommentarfunktionen etc. sind dann gegeben.
Die Registrierung auf dem Portal, sowie der Download der Software (App) ist kostenlos.

Auf dem Videoportal YouTube steht folgendes erläuternde Video zur Verfügung:

Sportypal Viedeo auf youtube


Eine weitere Übersicht mit Beschreibungen von Lauftagebüchern findet man im Blog von LaufHannes.

Fazit:

Aufgrund der Vielzahl der Arten von Lauftagebüchern und da auch jedes Betriebssystem mit einer Anwendung abgedeckt ist, dürfte jede(r) ambitionierte LäuferIn eine für sich passende Lösung finden. Ein Hobbyläufer, der einfach nur regelmäßig (gleiche Zeit, gleiche Strecke o. ä.) um des Laufens willen läuft, braucht eigentlich kein Lauftagebuch, da er die Dokumentation und Auswertung von Daten als unnötige Belastung und Zeitaufwand empfinden kann. Früher oder später würden die Aufzeichnungen dann doch eingestellt werden.

Hat man sich dann zur Führung eines Lauftagebuchs entschieden, ist vorab zu klären, benötige ich nur ein reines Lauftagebuch, oder lege ich auch noch Wert auf eine Online-Community zum Austausch von Informationen unter den Mitgliedern. Auch ist der Aspekt der Speicherung der Daten nur lokal auf meinem PC oder auf einem fremden Server in Betracht zu ziehen.

Vor- und Nachteile haben beide Varianten. Beispielhaft führe ich hierzu folgende Punkte auf:

lokaler PConline / fremder Server
VorteilNachteilVorteilNachteil
Datensicherheit und -schutzZugriff auf Daten evtl. nicht immer gegeben, z.B. auf Reisenumfangreiche Featuresist der Datenschutz gewährt?,
eigene Daten auf fremden Servern
freie SoftwareKenntnisse über Installation von Software muss vorhanden seingrafische Gestaltungevtl. kostenpflichtig
teilweise individuell erweiterbarEinarbeitung in die Handhabung der Softwareüberall und jederzeit erreichbarspezielle Software nötig


Stand: Mai 2013
Viele weitere Tipps zum Thema "Laufen"...
finden Sie auf dieser Website.

Einfach hier Klicken



Schriftgröße ändern
A A A

drucken



unser Laufwetter am


Wetter Hirzweiler
Mehr Wetter



© Lauftreff Hirzweiler e.V.