Lauftreff Hirzweiler e.V. - Wir bewegen Sie

Ausdauersport und Gesundheit



„Gesundheit ist der Zustand vollkommen körperlichen, seelischen und sozialen Wohlbefindens und nicht nur das Fehlen von Krankheit und Gebrechen.“ So hat die Weltgesundheitsorganisation den Begriff „Gesundheit“ bereits im Jahre 1947 definiert. Eine utopische Forderung, die wohl nur im Paradies realisierbar sein kann. Dieses Paradies existiert aber nicht auf Erden, obwohl es in der Wunschvorstellung des Menschen durchaus vorkommt.

Die technische Entwicklung der letzten Jahrzehnte hat dem Menschen zahlreiche Erleichterungen gebracht. Die Technik aber war von Anfang an ein Mittel, Anstrengung zu vermeiden. Mit der heutigen technischen Zivilisation und einem riesigen Konsumangebot hat es dieses Ziel fast erreicht. Der Mensch hat keine Motive, keine Beweggründe mehr, sich körperlich anzustrengen.

Die Folge sind eine Vielzahl bewegungs- und ernährungsbedingter Erkrankungen, die man allgemein als „Zivilisationskrankheiten“ bezeichnet. Dazu zählen z.B. Fettsucht, Bluthochdruck, Zuckerkrankheit, Gefäßveränderungen. Erkrankungen des Herz-Kreislaufsystems sind in mehr als 50 % aller Todesfälle die Ursache.

Die positiven Auswirkungen einer ausdauersportlichen Betätigung wie z.B. beim langsamen Dauerlauf und Walking sind in vielen wissenschaftlichen Untersuchungen bestätigt und in zahlreichen Publikationen und Büchern veröffentlicht worden. Deshalb sollen die Auswirkungen des Ausdauertrainings auf Herz, Kreislauf, Stoffwechsel und Psyche nur stichwortartig aufgezählt werden:
    - wirkungsvollere und ökonomischere Arbeit des Herz-Kreislaufsystems
    - Verbesserung des Sauerstoffaufnahmevermögens
    - Senkung der Herzfrequenz
    - Vergrößerung des Schlagvolumens des Herzens
    - Verbesserung der Durchblutung
    - Stärkung der Herzmuskulatur
    - Verbesserung der Blutversorgung des Herzens
    - Senkung eines erhöhten Blutdrucks
    - vergrößerte Sauerstoffaufnahme des Muskels aus dem Blut
    - Neutralfettspiegel im Blut und Blutzucker sinken
    - Anstieg des "guten" HDL-Cholesterins bei gleichzeitiger Senkung des LDL-Cholesterins
    - Senkung des Harnsäurespiegels
    - Stabilisierung des Körpergewichts auf niedrigerem Niveau
    - gesteigerte Hirndurchblutung nach dem Sport
    - Verschwinden von Müdigkeit und Konzentrationsschwäche
    - Steigerung des seelischen Wohlbefindens
    - Reduzierung von Angst- und Depressionszuständen
    - Steigerung des Selbstwertgefühles
    - verbesserte Stressbewältigung
    - Erhaltung der körperlichen und geistigen Beweglichkeit bis ins hohe Alter und somit mehr Lebensqualität
    - Wirkungsvolle Prävention für Diabetes 2

Mit einem regelmäßigen Ausdauertraining lässt sich somit einer Herz-Kreislauf- oder Stoffwechselerkrankung sowie einem Schlaganfall wirkungsvoll vorbeugen, bereits eingetretene Gesundheitsstörungen auch anderer Art lassen sich teilweise völlig beheben bzw. kann eine medikamentöse Behandlung unterstützt werden.

Ein Ausdauertraining kann bei bestehender Gesundheit jederzeit begonnen werden. Wenn Sie jedoch 35 Jahre und älter sind und noch nie oder schon lange keinen Sport mehr getrieben haben, empfiehlt die Sportmedizin, zur eigenen Sicherheit vor der Trainingsaufnahme einen Arzt zu konsultieren und einen entsprechenden sportmedizinischen Check durchführen zu lassen.

Wertvolle Aussagen, ob eine Untersuchung vor der sportlichen Betätigung erforderlich ist, liefert auch der sogenante PAPS-Test (Persönlicher Aktivitäts- und Präventions Screening-Test). Der von der Humboldt-Universität in Berlin entwickelte Fragebogen bietet nach Auswertung eine qualifizierte Abschätzung der Gesundheitsrisiken des Testteilnehmers.
Die Daten werden ausschließlich zu wissenschaftlichen Zwecken in anonymisierter und verschlüsselter Form von der sportmedizinischen Abteilung der Humbolt-Universität genutzt.

Einen weiteren Fragenkatalog zu diesem Thema findet man auf der Website der German Road Races, der Interessengemeinschaft der deutschen Straßenlaufveranstalter.

Viele weitere Tipps zum Thema "Laufen"...
finden Sie auf dieser Website.

Einfach hier Klicken



Schriftgröße ändern
A A A

drucken



unser Laufwetter am


Wetter Hirzweiler
Mehr Wetter



© Lauftreff Hirzweiler e.V.